Seite auswählen

Landtag Aktuell – Newsletter von Gregor Golland MdL #332 vom 06.12.2019

Verkehr: Rekordsummen für den Straßenbau

Das Land Nordrhein-Westfalen hat in diesem Jahr 1,45 Mrd. Euro vom Bund für den Ausbau und Erhalt der Straßen abrufen können. Das ist Rekord! Insgesamt sind es rund 150 Mio. Euro mehr als geplant. 50 Mio. Euro davon stammen aus Mitteln, die andere Bundesländer nicht genutzt haben. So hohe Mittel wie die NRW-Koalition bekam keine Landesregierung zuvor. Zu verdanken ist das einer schnellen und effektiven Planung und einer Beschleunigung bei Genehmigungen und Bau.

Wir holen uns jetzt das Geld zurück, das Rot-Grün liegen gelassen hat. Zudem haben wir so viel in kurzer Zeit geschafft, dass der Bund gar nicht hinterher kommt. Deshalb hat das Land rund 100.000 Euro vorfinanziert, die beantragt sind, aber erst 2020 vom Bund ausgezahlt werden. Die NRW-Koalition wird auch weiterhin konsequent und schnell planen, genehmigen und bauen, damit NRW vorankommt und die Mobilität den Ansprüchen der Menschen gerecht wird.

Fraktion: Kinder schmückten Weihnachtsbaum

Vor dem Eingang zur CDU-Landtagsfraktion steht ein toll geschmückter Weihnachtsbaum. Den Schmuck haben uns Schüler der Katholischen Grundschule „Arche Noah“ aus Grevenbroich-Noithausen mitgebracht. Sie haben keine Mühe gescheut, diesen selbst zu basteln. Am vergangenen Dienstag verschönerten die Kinder unseren Weihnachtsbaum. Gerne haben wir sie und ihre Begleitung in unserer Fraktion empfangen.

Besuch: Schüler der Erich-Kästner-Schule im Landtag

Auf meine Einladung besuchten zum wiederholten Mal Schüler der Erich-Kästner-Realschule Brühl den Landtag. Diesmal waren es 37 Kinder aus den Klassen 7a und 7c. Gemeinsam mit ihren vier Begleitern hatten sie Gelegenheit, einen Teil der Plenarsitzung von der Besuchertribüne aus zu verfolgen. Dabei erlebten sie live eine meiner Reden zur Aktuellen Stunde. Ich habe gleich zwei Mal zum Thema „Langer Atem und Konsequenz im Kampf gegen Clankriminalität“ gesprochen. Die beiden Reden – sowie alle übrigen Reden, die ich bislang im Plenum gehalten habe – finden Sie auf meiner Homepage und meinem YouTube-Kanal.

Im Anschluss trafen die Schüler nicht nur zu einem gemeinsamen Foto mit mir zusammen, sondern konnten auch Fragen an den Parlamentarischen Geschäftsführer unserer Fraktion, Matthias Kerkhoff, stellen. Sie wollten zum Beispiel wissen, wie man Abgeordneter wird und welche Fähigkeiten man dazu mitbringen sollte.

Ich freue mich immer, wenn junge Menschen zu Gast im Landtag sind und hier mehr darüber erfahren, wie gelebte Demokratie funktioniert. Gerne können mich weitere Schulklassen besuchen.

Den Newsletter als PDF finden Sie hier.