Seite auswählen

In dieser Woche nahm der CDU-Landtagsabgeordnete Gregor Golland an der Einweihung neuer Spielgeräte in Erftstadt teil. Durch Spenden und mit viel ehrenamtlichen Engagement und Eigeninitiative wurde die Aufstellung ermöglicht.

Zu verdanken ist die neue Attraktion einer beispielhaften Spendenaktion, initiiert von Spielplatzpatin Claudia von Ley: 26.000 Euro Geldspenden konnten gesammelt werden. Große Beträge kamen zum Beispiel von den May-Werken (10.000 €), RTL (4.500 €) und RWE (1.000 €). Die Firma Canönde hat kostenlos den Erdaushub vorgenommen und die Firma Rhiem & Sohn hat 50 Tonnen Perlkies auf eigene Rechnung geliefert.

Mit diesem Geld konnten die neuen Spielkombinationen beschafft und aufgebaut werden. „Köttingen hat nun wieder einen schönen neuen Spielplatz an dem sich Kinder und Eltern erfreuen“, so Golland, der auch Spenden organisiert hatte.

Demnächst soll noch eine große Hängeschaukel angeschafft werden. Auch hierfür sammelt die Spielplatzpatin Claudia von Ley wieder Spenden.