Seite auswählen

Am vergangenen Dienstagabend trafen sich viele Vertreter von Schützenvereinen im nordrhein-westfälischen Landtag zu einem Parlamentarischen Abend. Zum Dank für das ehrenamtliche Engagement, der Wahrung von Traditionen und Werten aber auch der gesellschaftlichen Fort- und Weiterentwicklung fand der Abend statt.

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Gregor Golland waren der Präsident der Gymnicher St. Sebastianusbruderschaft, Jakob Flohr, und die amtierende Schützenkönigin der Bruderschaft, Michaela Vering, nach Düsseldorf gekommen. Die Bruderschaft wird im kommenden Jahr ihr 875-jähriges Bestehen feiern und kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken.

Golland und seine Gäste verfolgten den Großen Zapfenstreich und tauschten sich anschließend mit anderen in der großen Halle des Landtages aus. Es war für alle ein schöner, würdevoller und gelungener Abend.