Seite wählen

Nach der für unsere CDU so erfolgreichen Landtagswahl am vergangenen Sonntag haben sich die bisherigen und die neugewählten Landtagsabgeordneten der CDU-Fraktion am Dienstagmorgen zur konstituierenden Sitzung im Düsseldorfer Landtag getroffen.

Am Rande gab es auch die ersten Treffen der Bezirksgruppen. Die Mittelrhein-Runde, die drei Landtagsabgeordneten aus dem Rhein-Erft-Kreis, drei aus Köln, vier aus dem Rhein-Sieg-Kreis, zwei aus Bonn und den Leverkusener Abgeordneten umfasst, ist mit 13 Abgeordneten die zweitgrößte Bezirksgruppe nach dem Bergischen Land (14). Zum neuen Sprecher wurde der Brühler Landtagsabgeordnete Gregor Golland einstimmig gewählt, der dem Landtag bereits seit 2010 angehört.

“Über die Wahl zum Sprecher und den Vertrauensbeweis meiner Kolleginnen und Kollegen habe ich mich sehr gefreut. Wir sind eine starke Bezirksgruppe und werden die wichtigen Themen des Mittelrheins in alle künftigen Beratungen einbringen” so Golland und weiter: “Wir wollen zusammenhalten und unsere berechtigten regionalen Interessen in den Bereichen Verkehr, Wirtschaft, Digitalisierung etc. bündeln und mit starker Stimme unsere Heimat vertreten.”