Seite wählen

CDU-Landtagsabgeordnete Golland, Plonsker und Rock: „Jetzt nimmt der Strukturwandel Fahrt auf.“

Die Zukunftsagentur Rheinisches Revier hat der Landesregierung jetzt konkrete Projekte zur Förderung empfohlen, um den Strukturwandel in der Region anzukurbeln. Darunter sind auch 17 Zukunftsprojekte im Rhein-Erft-Kreis.

„Jetzt nimmt der Strukturwandel Fahrt auf“, freuen sich die drei CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Rhein-Erft-Kreis, Gregor Golland, Romina Plonsker und Frank Rock. In ihren Wahlkreisen sind die Projekte angesiedelt.

An der wichtigen Aufsichtsratssitzung der Zukunftsagentur Rheinisches Revier und deren Empfehlung war Romina Plonsker als Aufsichtsrats-Mitglied auch persönlich beteiligt. Ihr Eindruck: “Die eingereichten Projekte zeigen, wie gut der Strukturwandel vor Ort aufgenommen und vorangetrieben wird. Die Beteiligung von Kommunen, Wissenschaft, Unternehmen und Zivilgesellschaft funktioniert auch an Rhein und Erft vorbildlich.”

„Der Ausstieg aus der Braunkohle bringt große Herausforderungen mit sich, aber er birgt auch große Chancen. Die innovativen Projekte sind ein wichtiger weiterer Schritt, um Wertschöpfung und Beschäftigung bei uns im Kreis zu sichern und auch Planungssicherheit für die Kommunen zu schaffen“, so Golland und Rock.

Die empfohlenen Zukunftsprojekte im Rhein-Erft-Kreis umfassen die Themenfelder Energie und Industrie, Ressourcen und Agrobusiness, Innovation und Bildung sowie Raum und Infrastruktur/Mobilität. Die Liste der Projekte wird nun der Landesregierung zur weiteren Prüfung übersandt.

Die Zukunftsprojekte im Rhein-Erft-Kreis im Überblick

Wärmespeicher-Kraftwerk StoreToPower

SpeicherStadt Kerpen

Aufbau eines intelligenten regionalen Energiemanagements Sicherheit Innovation (IESI)

Digitalisierung des neu zu gründenden Gemeinschaftskraftwerks Bergheim, Elsdorf, Bedburg

Grüne Wasserstoffanlagen

Chemiehub im industriellen Raum

Interkommunales Projekt INKA – terra nova „Klimahülle“

Bioökonomie REVIER PLUS

Revitalisierung Zuckerfabrik – Food Campus

Kompetenzzentrum Bio4MatPro zur biologischen Transformation der Materialwissenschaften und Produktionstechnik

Industrial Maker Space Bedburg

AI Village

TH Köln Campus Rhein-Erft

QUALIFIZIERT.VERNETZT.INNOVATIV.WIRKSAM. – Weiterbilden im Rheinischen Revier

Errichtung eines Großlabors für Spitzenanalytik

Stadtbahn Köln-Niederaußem

Stadtbahn Frechen-Kerpen